Kundeninformationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen und aktuelle Hinweise Ihrer Raiffeisenbank Hallertau eG auf einen Blick

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zum Filialbetrieb und zur Erledigung Ihrer Bankgeschäfte zusammengefasst.

Kontakt

Wichtige Informationen zum Filialbetrieb

Versorgung mit Bankdienstleistungen ist gesichert

Sie können weiterhin darauf vertrauen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen zur Verfügung stehen. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stets im Blick und verfügen über Notfallpläne, um die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten zu können. Wie die Bundesregierung und die Länder möchten auch wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Aufgrund dessen haben wir in unseren Filialen zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen.

 

Wir sind wieder für Sie da!

Ab dem 01.06.2020 zu unseren neuen Öffnungszeiten

 

  • Die Zweigstellen Au, Mainburg, Attenkirchen, Nandlstadt und Sandelzhausen sind ohne Veränderung zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

 

  • Die Zweigstellen Rudelzhausen und Elsendorf sind mit leicht veränderten Öffungszeiten wieder im vollem Umfang für Sie da.

 

  • Die Zweigstellen Volkenschwand, Tegernbach und Mitterstetten sind noch nicht für den Schalterverkehr freigegeben und bleiben bis auf Weiteres geschlossen.
 
Neben unseren persönlichen Servicezeiten erreichen Sie uns auch unter unseren Service-Hotlines und per E-Mail wie gewohnt auch ausserhalb unserer Filialöffnungszeiten.

Nutzen Sie unsere Online-Services

Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Den Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten können Sie weiter in vollem Umfang nutzen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten sowie die Bargeldauszahlung an der Kasse im Einzelhandel.

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktlos bezahlen

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.

Mobil bezahlen

Sie können auch eine digitale Version Ihrer Karten in der VR-BankingApp hinterlegen und mit Ihrem Smartphone bezahlen. Mehr Informationen zum mobilen Bezahlen erhalten Sie hier.


Informationen für unsere Firmen- und Gewerbekunden

Wir unterstützen Sie

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt sämtliche Branchen vor große Herausforderungen. Dies betrifft unter anderem die Absage von Veranstaltungen, die Unterbrechung von Lieferketten, aber auch den Umgang mit Krankmeldungen und Quarantänen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Klar ist, dass wir auch in dieser Ausnahmesituation unseren Kunden partnerschaftlich zur Seite stehen. Gemeinsam mit den von der Krise betroffenen mittelständischen Kunden wird es uns gelingen, Lösungen zu finden, um diese bestmöglich durch Unternehmenskredite und Liquidität zu unterstützen. Wir stehen zu unseren Kunden, so wie dies auch in der Finanzkrise 2008 der Fall war.

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe richtet, die von der Corona-Krise besonders geschädigt wurden.

Die LfA Förderbank Bayern hilft Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise mit Krediten und Risikoübernahmen.
Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie eine Finanzierung aus den Förderprogrammen nutzen und beantragen möchten.
Voraussetzung für die Unterstützung der Förderbank ist grundsätzlich ein tragfähiges Geschäftsmodell.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie die LfA Förderbank Bayern haben wichtige Informationen und Links für betroffene Unternehmen zusammengestellt


Unsere digitalen Services

Wir sind für Sie da!


Service-Hotlines

Auch in schwierigen Zeiten sind wir für Sie erreichbar

Unsere Geschäftsstelle sind für Sie per Telefon und E-Mail zu den gewohnten Geschäftszeiten erreichbar (Für detaillierte Informationen zur jewiligen Geschäftsstelle klicken Sie diese bitte an):

 
Des Weiteren sind wir unter info@raibahallertau.de auch per E-Mail für Ihre Fragen erreichbar.
 

Häufige Fragen zum Umgang mit dem Coronavirus

Besitzt die Raiffeisenbank Hallertau eG einen Notfallplan?

Ja, wir verfügen über einen Notfallplan, der die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleistet. Darüber hinaus haben wir in unseren Filialen gemäß der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der zuständigen Behörden zusätzliche Maßnahmen getroffen, um unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Wie komme ich an mein Geld, wenn die Filialen geschlossen sind?

Unsere Geldautomaten und SB-Terminals bleiben für Sie weiterhin jederzeit zugänglich. Sie können zudem die Bargeldversorgung über den Einzelhandel an den Supermarktkassen nutzen.

Ich habe einen Beratungstermin vereinbart. Findet dieser statt?

Bitte kontaktieren Sie Ihren Berater oder alternativ die Service-Hotline 08752 179 -0 und erfragen Sie ob der Termin statt finden kann. Zu Ihrer und unserer Sicherheit sollten persönliche Termine nur in sehr dringenden Angelegenheiten vereinbart werden.

Wie geht die Raiffeisenbank Hallertau eG mit Kundenveranstaltungen um?

Sämtliche Kundenveranstaltungen sind zum Schutz unserer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter bis auf Weiteres abgesagt.